Sauberer. Schneller. Intelligenter.

Ursprünglich entwickelt, um die anspruchsvolle, unkonventionelle Haynesville-Anwendung auf umweltverträgliche Weise zu ermöglichen, ist das Evolution®-System von Newpark weiterhin die weltweit beliebteste wasserbasierte Hochleistungsbohrspülung. In den letzten 6 Jahren wurde das System in über 4.000 Bohrlöchern eingesetzt. Auf Basis einer soliden wissenschaftlichen Designmethode, die mithilfe von Lean Six Sigma-Prinzipien ausgeweitet wurde, senkt dieses System weiterhin die Bohrkosten für unsere Kunden.

Die Technologie hat sich an unkonventionellen Förderstätten sowie in konventionellen Anwendungen, z. B. bei Bedingungen mit hohem Druck und hoher Temperatur, bewährt. Das System hat breite Verwendung in verschiedenen Flüssigkeiten gefunden, von produzierten Solen im Bakken-Schiefer bis zu Kaliumformiat in Süditalien, bei Bedingungen an der Bohrlochsohle von über 200 °C im Kupferbecken Australiens bis zu seichten Formationen im Nordwesten Mexikos, und von Dichten von 1,03 kg/l im Spraberry des Perm bis zu 2,25 kg/l in der Provinz Sechuan in China.

Das patentierte Evolution-System besteht aus den grundlegenden Produkten für die Verbesserung der Bohrleistung, die in ein vollständiges Paket der Additive integriert sind. Dies beinhaltet thermisch stabile (bis über 200 °C) synthetische Viskosifizierer für Süßwasser- und Solesysteme und Filtrationskontrollsysteme für Solen, die den vollen Bereich der Temperaturen und Solezusammensetzungen abdecken.

Das technische Team von Newpark weiß, dass eine Standardformulierung nicht kostengünstig sein und in jedem Fall branchenführende Leistung liefern kann. Aus diesem Grund wird jede Anwendung als neue Gelegenheit betrachtet, eine Lösung aus unserer Bibliothek der Erfolge individuell anzupassen. Eine unternehmensweite konstante Zusammenstellung und Aktualisierung der Erkenntnisse liefert die Basis dafür, dass wir unser Versprechen gleich beim ersten Bohrloch erfüllen. Von diesem Punkt an werden die Prinzipien des Kaizen oder der ständigen Verbesserung angewandt, um die Tage am Bohrloch sowie die gesamten Bohrlochkosten zu verringern.

Produkte:

EvoCon® Flüssigkeitskonditionierer ist ein wasserbasierter Stabilisator, der ideal für unkonventionelle Bohrlöcher geeignet ist. Dieses Hochleistungsadditiv optimiert die Leistung sowohl des EvoVis®-Viskosifizierers als auch der EvoLube® Dpe-Schmiermittelmischung.

EvoLube® Drilling Performance Enhancer (Dpe) ist eine extrem effektive Schmiermittelmischung, die für Hpht-Umgebungen geeignet ist.

EvoLube® Torque Reducer (Tr)-Schmiermittel verringert die Reibungskräfte und erhöht gleichzeitig die Schmierfähigkeit in wasserbasierten Bohrspülsystemen, einschließlich solebasierten Systemen.

Günstiger EvoMod® Rheologie-Modifizierer, der wasserbasierte Bohrspülungen viskosiert, wenn die Bohrlochtemperaturen 135 °C übersteigen. EvoMod steigert die Rheologie bei niedrigen Scherraten und ist gegenüber vielen häufig vorkommenden Bohrverunreinigungen beständig, insbesondere Co2.

EvoTrol® Filtrationskontrollmittel verringert den Flüssigkeitsverlust bei wasserbasierten Bohrspülungen und bietet Gelstärke für verbesserte Lochreinigung.

EvoVis® Viskosifizierer ist ein proprietäres anionisches Polymer, das hauptsächlich für Viskosität sorgt und als inhibitierendes Beschichtungsmittel für Bohrklein in wasserbasierten Bohrspülungen dient. Es bietet außerdem Filtrationskontrolle als sekundäre Funktion.

NewStabil™ Flüssigkeitsstabilisator kontrolliert die Alkalinität in Solesystemen und erweitert die Temperaturstabilität von Bohrspülsystemen, die Polymere enthalten, die aus natürlichen Ressourcen gewonnen wurden.