Umweltleistung

optiphase logoDas OptiPhase™-System ist eine salzfreie Invertemulsion, die klare betriebliche und Umweltvorteile gegenüber herkömmlichen, wasserfreien Systemen bietet. Im OptiPhase-System ersetzt eine proprietäre Mischung aus Polyglycerolen die Kalziumchloridsole in der internen Phase. Die resultierende Flüssigkeit ist biologisch abbaubar, was die Entsorgungsoptionen für Bohrklein in vielen Regionen vergrößert. Im Vergleich zu wasserfreien Flüssigkeiten mit interner Kalziumchloridphase bietet die OptiPhase-Flüssigkeit verbesserte Bohrlochstabilität, verringertes Haftgleiten und erhöhte Penetrationsraten (ROP).

Die NewPhase-Mischung der Polyglycerole minimiert die Schieferhydration durch Optimierung der Aktivität der Wasserphase. Das Additiv stärkt das Bohrloch und hemmt Interaktionen der Flüssigkeit mit Tonformationen. Es verringert außerdem den Reibungskoeffizienten, was die Rop erhöht und die Reibungskräfte in Bohrlöchern mit großem Winkel reduziert. Die Verringerung des axialen und rotationalen Haftgleitens ermöglicht längere Bit- und Werkzeuglebensdauer, was zu mehr Zeit beim Bohren unten und weniger Zeit beim Auslösen führt. Die kumulativen Leistungsverbesserungen verringern die gesamten Bohrlochkosten.

Das OptiPhase-System, das in technisch anspruchsvollen Bohrlöchern und an Orten mit strengen Umweltvorschriften gut geeignet ist, wurde in Tausenden von Bohrlöchern immer wieder mit Erfolg eingesetzt.

Produkte:

NewPhase™ wasseraktivitätskontrollmittel ist eine proprietäre Mischung von Polyglycerolen, die die Sole in der internen Phase von Invertemulsionsbohrspülungen ersetzen. Es hat eine geringe Alkalinität und ist in jeder Art von Wasser, unabhängig vom Salzgehalt, zu 100 % löslich. Es enthält keine Aromaten oder Öle und produziert keinen Glanz.

OptiMul™ Hp hochleistungsemulgator erhöht die Stabilität und verringert Flüssigkeitsverlust im OptiDrill- bzw. OptiPhase-Bohrspülsystem von Newpark. Als Anwendung aus einem Fass ersetzt es herkömmliche primäre und sekundäre Emulgatoren. OptiMul Hp bietet flachere Gele und höheren Widerstand gegenüber gebohrten Feststoffen im Vergleich zu herkömmlichen Emulgatoren.

Die primären Emulgatoren OptiMul™ Ii und OptiMul Vp sind eine flüssige Mischung organischer Fettsäuren, die eine zwischen zwei Flächen stabilisierte Wasser-in-Öl-Emulsion im OptiDrill- bzw. OptiPhase-Bohrspülsystem von Newpark schaffen.

Die sekundären Emulgatoren OptiPlus™ Ii und OptiPlus Vp sind eine flüssige Mischung von Polyamiden, die die Wasser-in-Öl-Emulsion im OptiDrill- bzw. OptiPhase-Bohrspülsystem von Newpark stabilisieren.

OptiThin™ netzmittel verdünnt effektiv, wenn neue Feststoffe oder Barit (z. B. während der Auffüllung) eingeführt werden, und ist ein ergänzender Emulgator.

OptiTrol™ Hpht filtrationskontrollmittel ist ein organisches Polymer, das besonders nützlich ist, wenn die Temperaturen an der Bohrlochsohle 177 °C übersteigen.

OptiVis™ Rm rheologiemodifzierer ist ein organisches Polymermaterial, das aus organischen Säuren mit sehr hohem Molekulargewicht besteht.

OptiWet™ netzmittel ist eine flüssige Mischung aus Emulsions- und Netzmitteln, die für Stabilität der Flüssigkeit für OptiDrill™- oder OptiPhase™-Spülungen auf Ölbasis bei hohem Temperaturen sorgt. Es minimiert außerdem Viskositäten bei hohen Scherraten.

OptiG™ filtrationskontrollmittel ist ein natürlich vorkommender Asphaltit, der für die Verringerung des Hpht-Filtrats in Bohrspülungen auf Diesel- oder Mineralölbasis verwendet wird.