Nach dem Bohren des Reservoirs bis zu einer geplanten Gesamttiefe wechseln die Arbeitsgänge zur Komplettierung, wenn das Reservoir-Intervall für die Komplettierungsvorgänge vorbereitet wird.

Die Anfangsphase des Komplettierungsvorgänge ist die Bohrlochreinigung (WBC), die Verdrängung (Entfernung) der Bohrspülungen/Reservoir-Bohrspülungen (RDF) und der Rückstandsmaterialien aus dem Bohrloch, gefolgt von der Platzierung des Clear Brine Fluid (CBF) beinhaltet. WBCU von Verrohrungs- oder offenen Bohrlochabschnitten erfordert sorgfältige Planung aus chemischer, rheologischer und mechanischer Sicht.

Schlechte Verdrängungen können Probleme bei den Komplettierungsvorgängen verursachen, z. B. steckengebliebene Packer, Korrosion von Röhren, Probleme beim Einstellen der Komplettierungswerkzeuge und Zementplatzierung, erhöhte Filtrationszeit und -kosten, erhöhte Entsorgungskosten und die Unfähigkeit, die erwartete Produktion zu liefern. Bediener werden im Allgemeinen unter Berücksichtigung, dass technische Verdrängungen die Betriebskosten und das Ausfallrisiko verringern, koordiniert.

Newpark bietet ein Paket an technischen Spacer-Train-Lösungen, um Restflüssigkeiten, Gewindeverbundstoffe und Schutt während der Bohrloch-Reinigungsvorgänge aus dem Bohrloch zu entfernen. Die Verwendung dieser innovativen Chemie wird durch die Nutzung einer technisch ausgereiften Software für die Bohrloch-Reinigungshydraulik optimiert, die einen robusten Plan für die Bohrlochreinigung liefert.

Produktname

Funktion

TrueClean™

Lösungsmittel/Tensid

TrueClean™ Plus

Lösungsmittel/Tensid

TrueSolv™

Lösungsmittel

TrueSolv™ Plus

Rohr-Spinnlösungsentferner

TrueSurf™

Tensid